Archiv

 

Never Walk Alone
16. Juni 2016 – 26. März 2017

Plakat_NeverWalkAlone.jpeg

Wanderausstellung von der Bibliothek am Guisanplatz, Bern zum Schweizer Schützenmuseum Bern.

In Zusammenarbeit mit:
Bibliothek am Guisanplatz, Bern
Stiftung HAMFU, Uster
Stiftung HAM, Thun
Flieger Flab Museum, Dübendorf

Ausstellungstext_Never_Walk_Alone
Bildergalerie_NeverWalkAlone

 

Olympiade
16. Juni 2016 – 26. März 2017

Kleine Kabinettausstellung im Schweizer Schützenmuseum

Ausstellungstext_Olympiade
Bildergalerie_Olympiade

 

SchiessenSchweiz2012_08_Seite_16-19
SchiessenSchweiz2012_09_Seite_6-11

 

 

Eidgenössisches Schützenfest Wallis 2015
Mit Hand&Härz!
4.06.2015 – 27.03.2016

Plakat_Web

www.vs2015.ch
Plakat_ESF_Wallis2015.pdf
Ausstellungstext ESF Wallis 2015
Bildergalerie

Das Team des Schweizer Schützenmuseums hat am Offiziellen Tag (28. Juni 2015), mit einem extra dafür gestalteten Wagen am Umzug teilgenommen.
Bildergalerie_28.06.2015

 

Modell Festwagen, ausgestellt im Schweizer Schützenmuseum

Modell Festwagen, ausgestellt im Schweizer Schützenmuseum

Genf 1814 – 2014  – 200 Jahre Geschichte
08.05.2014 – 29.03.2015

Partner und Sponsor: Exercices de l’Arquebuse et de la Navigation (www.arquebuse.ch

Schutzenmuseum_Plakat_2013_GzD_gross

Medientext
Objektliste
Gemälde Edouard Castres
Die Schützengesellschaft EAN

Zinn. Walter Flach und seine Zinnsoldaten

 
Könige – Kaiser – Göttinnen
Eine Sonderausstellung zu den Themen: Nationalspiele, Alphirtenfeste, Schiesskultur bei Jäger und Scharfschützen, anlässlich des Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest 2013 in Burgdorf im Emmental sowie 100 Jahre historisches Neueneggschiessen (1913-2013).
6. Juni 2013 – 30. März 2014

 

Bild Kuhkampf: © Schweizer Milchproduzenten SMP

  

 
Ikonen im Schweizer Schützenmuseum
Eine Kabinettausstellung aus dem Sammelbestand.
28. März – 26. Mai 2013  
 
Schriftstück Napoléon Louis Bonaparte 1834

Originales Schriftstückvon von Napoléon Louis Bonaparte,  1834

 

 

Jubiläen. 75/150 JAHRE Rütlischiessen, 100 JAHRE Schweizerischer Büchsenmacher- und Waffenfachhändlerverband, 100 Jahre Morgartenschiessen
3. Mai 2012 – 24. März 2013
23. und 24. März 2013 Finissage 

Der Präsident des Schweizerischen Büchsenmacher- und Waffenfachhändlerverbandes, Hubert Bonderer, zeigt mit Lehrlingen die Pflege, Restaurierung und die Kunst ihres Handwerkes während der Museumsnacht (22. März 2013, 18 – 23 Uhr) und während der Finissage (23. März 2013, 14 – 17 Uhr und 24. März 2013, 10 –17 Uhr) im Schweizer Schützenmuseum in Bern.

(gesponsert vom Schweizerischen Büchsenmacher- und Waffenfachhändlerverband)

Ausstellungstext_2012
Schutzenmuseum_Plakat_Jubiläen

 

 

Blindgänger 
Eine Kabinettausstellung im Schweizer Schützenmuseum, mit Museumsobjekten, die schwer ins Inventar einzuordnen sind, nach einer Idee der Abteilung visuelle Kommunikation der Hochschule der Künste Bern.
1. März – 22. April 2012  

Schärrenbüffel, Kanönchen zum Mäusejagen. Foto: Rebecca Kunz

 

 

      

 

   

           

        

 

 

 

  

 

 

Aktuell

 

Vorschau
Sonderausstellung

 

Einblick ins Depot

→ Einblick ins Depot

 

„Wer hier den Finger am Abzug hat“
Artikel im Bund vom 7. Juli 2017

 

Raummiete

Unser Sitzungszimmer hat Platz für bis zu 14 Personen und kann auf Anfrage für CHF 50.00 / h gemietet werden.

 

 

 

 

 

 

 

Eine Hommage an ausgewählte ehemalige Spitzenschützen.
Diese sind u.a.: Otto Horber, Fritz Kuchen, Karl Zimmermann, Walter Lienhard, Emil Grünig, Dr. Rudolf und
Dr. Willy Schnyder, Konrad Stäheli, Rolf Beutler…