Schweizer Schützenmuseum Bern

Museale Sammlungen

Prunkgewehr Kopie.jpeg

Die Sammlungen bestehen seit 1885 und veranschaulichen die Geschichte des Schweizer Schützenwesens, insbesondere seit der Gründung des Schweizerischen Schützenvereins 1824.

Ausgestellt sind Schützentrophäen, wie Pokale, Uhren und Medaillen, aber auch historische Dokumente und Bildmaterial in Zusammenhang mit Schützenfesten und internationalen Wettkämpfen, sowie besondere Waffen.

  • Waffen: Armbrüste, Feuerwaffen, Waffenbestandteile und -zubehör
  • Munition
  • Fahnen und Standarten
  • Pokale und Becher
  • Medaillen, Taler, Plaketten und Jetons
  • Wappenscheiben
  • Kränze, Kranzabzeichen und Festabzeichen
  • Uhren
  • Bildende Kunst: Gemälde, Grafiken und Skulpturen
  • Möbel
  • Sportbekleidung
  • Plakate
  • Postkarten
  • Apparate und Werkzeuge
  • Historische Dokumente